Baar, 2013-04-30

TYPO3 CMS Version 6.1 kommt nicht mit jeder Menge neuen Features, sondern der Fokus liegt vielmehr auf der Optimierung und Politur der mit TYPO3 CMS Version 6.0 neu hinzugekommenen Funktionen. Das Motto für TYPO3 CMS 6.1 lautet daher “Improve”.


File Abstraction Layer (FAL)

Die mit TYPO3 CMS 6.0 neu eingeführte Abstraktionsschicht für Dateien, der “File Abstraction Layer” (FAL), wurde verbessert und Details wurden optimiert. Insbesondere werden nun auch die sogenannten “Magic Images” – Bilder die direkt im Rich Text Editor im TYPO3 Backend eingesetzt werden – unterstützt. Ein neuer Wizard erlaubt die schnelle Konvertierung von bereits im System befindlichen Magic Images.

Extension Manager im angepassten Look
Der Extension Manager hat die wohl sichtbarsten Anpassungen erfahren. Hier wurden insbesondere Verbesserungen im Bereich der Darstellung, Usability und im Styling vorgenommen, damit sich der neue Extension Manager noch besser in die Optik des TYPO3-Backends einfügt. Mit den Anpassungen besteht jetzt auch eine noch stabilere Anbindung an das offizielle TYPO3 Extension Repository (TER) auf typo3.org.

RequireJS für JavaScript-Bibliotheken
Mit TYPO3 CMS 6.1 wird nun “RequireJS” vollständig unterstützt. Damit müssen zukünftig nicht mehr alle JavaScript-Bibliotheken sofort geladen werden, sondern diese können bei Bedarf asynchron nachgeladen werden. Das wirkt sich direkt auf die Performance einer Website aus. RequireJS steht im TYPO3 Frontend für Entwickler zur Verfügung und kann für eigene Projekte und Extensions genutzt werden. Im TYPO3 Backend steht RequireJS ebenfalls zur Verfügung. Bisher werden jedoch noch nicht alle Bibliotheken darüber nachgeladen.

Offene Kommunikation und Community Involvement
Ein wichtiger Fokus während der Entwicklung der TYPO3 CMS Version 6.1 war die besonders offene Kommunikation und die starke Einbeziehung der TYPO3-Entwickler-Community. In den regelmäßigen Google-Hangouts des Core-Teams konnte, nach vorheriger Anmeldung, jeder interessierte Entwickler der Community teilnehmen. Auch die Code Sprints waren nicht allein dem Core Team vorbehalten und wurden mit Begeisterung von TYPO3-Core-Neulingen besucht, die wertvolle Beiträge zur Entwicklung geleistet haben.

Long Term Support kommt mit TYPO3 CMS 6.2 LTS
Die nächste TYPO3 CMS Version wird im Oktober 2013 erscheinen. Dabei wird es sich wieder um eine “Long Term Support” kurz LTS-Version handeln, die dann bis Oktober 2016 unterstützt wird. Die TYPO3 LTS-Versionen richten sich insbesondere an Nutzer von TYPO3, für die Zukunftssicherheit höchste Priorität hat.

Mehr Informationen zur TYPO3 CMS Version 6.1 und einen vollständigen Überblick aller Neuerungen finden Interessierte auf www.typo3.org/download/release-notes/typo3-61-release-notes/
TYPO3 CMS Version 6.1 steht ab dem 2013-04-30 auf www.typo3.org zum Download zur Verfügung.

Über TYPO3
TYPO3 ist ein auf der Skriptsprache PHP basierendes, lizenzkostenfreies, Content-Management-System (CMS). TYPO3 ermöglicht den Aufbau komplexer Unternehmens-Websites bei gleichzeitig einfacher Verwaltbarkeit der Inhalte.
Neue Versionen von TYPO3 werden jeweils innerhalb eines sechs-monatigen Release-Zyklus veröffentlicht. Release Manager der TYPO3 Version 6.1 ist Benjamin Mack. Das TYPO3-Framework wird seit 2004 von der gemeinnützigen TYPO3 Association und von einer international vernetzten Entwickler Community gepflegt und stetig verbessert. TYPO3 wurde in 51 Sprachen übersetzt und ist inzwischen das weltweit meist verwendete Open Source Enterprise Web CMS.
Mehr als 500.000 Websites setzen auf TYPO3 als CMS, darunter die Websites so namhafter Unternehmen wie Lufthansa, Daimler, General Electric, die Vereinten Nationen, die Harvard University, sowie zahlreiche Universitäten, Regierungen, Agenturen und Non-Profit Organisationen.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht: www.openpr.de/news/716285/TYPO3-CMS-6-1-Improve.html

Pressekontakt: Søren Schaffstein, soeren@typo3.org

TYPO3 Association
Sihlbruggstrasse 105
6340 Baar
Schweiz

Tel: +41 (0)41 511 00 35
Fax: +41 (0)41 551 00 39

E-Mail: info@typo3.org
Web: association.typo3.org

Die TYPO3 Association ist ein Verein nach Schweizer Recht (im Sinne von Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches), der im November 2004 von Mitgliedern der TYPO3 Community, darunter auch Kasper Skårhøj, gegründet wurde. Die TYPO3 Association hat ihren Sitz in Baar ZG (Schweiz).

Gemäß ihrer Satzung fördert die TYPO3 Association das Projekt der freien Software TYPO3 unter der GNU General Public License. Die TYPO3 Association ist gemeinnützig, indem sie Software-Entwicklungen durch Dritte der Öffentlichkeit kostenfrei zur Verfügung stellt. Um die Weiterentwicklung bzw. die Beauftragung von befähigten Entwicklern zu finanzieren, erhebt der Verein Mitgliedsbeiträge und sammelt Spenden für Entwicklungsprojekte.

Die TYPO3 Association ist parteipolitisch und konfessionell neutral.

Die Vereinigung besteht aus Mitgliedern und Sponsoren, deren Namen auf der zugehörigen Website (association.typo3.org) ersichtlich sind.